Die Strecken

Die Strecken

1. Tannaer Feuerwehr-Hunderter

Ein neuer Lauf, bei dem die Teilnehmer auf der 25-km-Strecke ihre persönliche Schutzausrüstung PSA tragen:

Dazu gehören:

- Feuerwehrschutzanzug, Jacke & Hose
- Feuerwehrhelm mit Nackenschutz
- Feuerwehrhandschuhe
- Feuerwehrstiefel
- Atemschutzgerät, ohne Atemschutzmaske
- Feuerwehrhackengurt
- Helm und Handschuhe können am Gurt getragen werden
- an den Verpflegungsstellen kann die PSA abgelegt werden

Vier Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden über 16 km, 25 km, 50 km und 100 km bieten für jeden das Richtige.

16 km

Anspruch: Grün - Einfach
12% Straße, 88 % Wald- und Wiesenwege
Hm: 240 +, 240 -

25 km

Anspruch: Blau - Mittelschwer
13% Straße, 87 % Wald- und Wiesenwege
Hm: 328 +, 328 -

50 km

Anspruch: Rot - Herausfordernd
11% Straße, 89 % Wald- und Wiesenwege
Hm: 848 +, 848 -

100 km

Anspruch: Schwarz - Schwer
15% Straße, 85 % Wald- und Wiesenwege
Hm: 1420 +, 1420 -
Taschenlampe für Nachtstrecke erforderlich, nachttauglich

Klassifizierung

Strecke Beschreibung Art des Weges Ausdauer Schuhempfehlung
Grün Kurze Wanderungen erfordern keine speziellen Fähigkeiten und sind für alle geeignet Asphalt, Schotter, Wald und gute Wanderwege für 2 - 3 Stunden notwendig Kategorie A, gute Wege und Alltag
Blau Für leicht fortgeschrittene Wanderer Asphalt, Schotter, Wald und gute Wanderwege für 5 - 6 Stunden notwendig Kategorie A/B, Forst und Wirtschaftswege Mittelgebirge
Rot Für erfahrene Wanderer mit guter Kondition Asphalt, Schotter, Geröll, Felsen, Wald und gute Wanderwege für 10 - 12 Stunden notwendig Kategorie A/B, Forst und Wirtschaftswege Mittelgebirge
Schwarz Für erfahrene Wanderer mit sehr guter Kondition Asphalt, Schotter, Geröll, Felsen, Wald und gute Wanderwege für 20 - 24 Stunden notwendig Kategorie A/B, Forst und Wirtschaftswege Mittelgebirge
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.